EHC Waldkraiburg


Premium Partner
  • ESD Dienstleistungen
  • Graf Arco Brauerei
Kurztabelle
Tabelle »
1  EHCW 8 20 33:23 +10 7 0 1
2  HEC 6 8 26:23 +3 3 0 3
3  EVL 6 7 17:19 -2 2 0 4
4  TEVM 6 7 18:24 -6 2 0 4
5  ECDC 6 6 17:22 -5 2 0 4
Fanshop
Unsere Löwen in der Bayernliga
Löwen-Nachwuchs voller Vorfreude – mit NHL-Spieler als Trainer
News

Löwen-Nachwuchs voller Vorfreude – mit NHL-Spieler als Trainer

 

Der EHC Waldkraiburg ist mit seinen Nachwuchsmannschaften bereit für die kommende Spielzeit 2015/ 2016. Sechs Nachwuchsmannschaften in allen Altersklassen werden die „Löwen“ im Winter melden und dabei profitieren nicht nur die Industriestädter, sondern auch die Trostberger und die Berchtesgadener.


Spielplan und Modus für den EHC Waldkraiburg stehen
News

Spielplan und Modus für den EHC Waldkraiburg stehen

Nun ist es offiziell: Der Bayernliga-Modus wurde veröffentlicht und auch die Gegner und ihre Reihenfolge stehen für die „Löwen“ fest. Der EHC startet am 9.Oktober um 19:45 Uhr mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Geretsried in die neue Saison, auch am Modus gibt es Veränderungen.


Hipetinger stürmt weiter für die Löwen – Spindler wechselt
Hipetinger stürmt weiter für die Löwen – Spindler wechselt

Hipetinger stürmt weiter für die Löwen – Spindler wechselt

Richard Hipetinger wird auch in der kommenden Spielzeit das Trikot des EHC Waldkraiburg tragen. Der 22-Jährige Stürmer, der im Vorjahr vom EHC Klostersee zu den „Löwen“ in die Industriestadt kam und im ersten Jahr mehrfach positiv auffiel, hat sein Arbeitspapier um ein Jahr verlängert. EHC-Coach Rainer Zerwesz freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Mühldorfer, muss gleichzeitig aber auch ohne Philipp Spindler planen, der nach Erding geht.


Borrmann kehrt zurück zu den „Löwen“
Borrmann kehrt zurück zu den „Löwen“

Borrmann kehrt zurück zum EHC

 

Nächste Personalentscheidung bei den Löwen aus EHC Waldkraiburg. Der Bayernligist kann den vierten Neuzugang präsentieren. Vom Süd-Oberligisten EV Weiden „Blue Devils“ wechselt Stürmer Timo Borrmann zu den Industriestädtern, für die er bereits in der Saison 2013/ 2014 überaus erfolgreich auf Torejagd gegangen war.


Vogl stürmt weiter im Löwen-Dress
Vogl stürmt weiter im Löwen-Dress

Vogl stürmt weiter im Löwen-Dress

 

Youngster Nico Vogl wird auch in der kommenden Bayernligaspielzeit für den EHC Waldkraiburg aufs Eis gehen. Das 18-jährige Eigengewächs hat in den letzten Jahren eine hervorragende Entwicklung genommen und bei den „Löwen“ hofft man, dass diese noch längst nicht zu Ende ist.


Vetter und Birk bleiben Torhütergespann des EHC
Vetter und Birk bleiben Torhütergespann des EHC

Vetter und Birk bleiben Torhütergespann des EHC

 

Nächste Personalentscheidung bei den „Löwen“: Patrick Vetter und Fabian Birk werden auch in der kommenden Spielzeit das Tor der Industriestädter hüten. Birk geht bereits in seine elfte Saison beim EHC, Vetter wird sein drittes Jahr im Trikot der „Löwen“ bestreiten. Beide zählten in der Vorsaison mit zu den besten Schlussleuten der Bayernliga.


Tokarev bleibt ein Löwe – Pfeiffer verlässt den EHC
Tokarev bleibt ein Löwe – Pfeiffer verlässt den EHC

Tokarev bleibt ein Löwe – Pfeiffer verlässt den EHC

 

Oleg Tokarev wird auch in den nächsten beiden Bayernliga-Spielzeiten das Trikot des EHC Waldkraiburg tragen. Der 35-Jährige Verteidiger hat den „Löwen“ seine Zusage für die Saison 2015/ 2016 sowie ein weiteres Jahr gegeben und geht damit in sein drittes und viertes Jahr bei den Industriestädtern. Einen Abgang haben die Waldkraiburger jedoch auch zu vermelden: Johannes Pfeiffer wird im kommenden Jahr nicht mehr für den EHC auflaufen.