EHC Geschäftsstelle:

EHC Waldkraiburg „Die Löwen“ e.V.
Stadionstraße 1
84478 Waldkraiburg
Tel.: +49 (0) 176 5459 5397
geschaeftsstelle@ehcwaldkraiburg.com

Öffnungszeiten

Dienstag: 16:30Uhr – 18:30 Uhr
Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
An Spieltagen: 2h vor Spielbeginn

Kartenvorverkauf nur DI, MI & DO

Eisstadion:

Stadionstr. 8
84478 Waldkraiburg
Tel: 08638- 948 460

Fassungsvermögen:
2.200 Steh-/Sitzplätze

Gründung:

1968/69 wurde im VFL Waldkraiburg die Eishockeyabteilung ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder und Organisatoren waren der aus Miesbach stammende Heini Hitzenberger, der zugleich Trainer der Mannschaft und 1. Vorsitzender war. Manfred Ahnert, der damals auch Gründer der gesamten Wintersportabteilung war und Günther Pfohl, der viele Jahre als Eismeister tätig war und sich unermüdlich für den Nachwuchs einsetzte.

Die Hauptinteressierten an der Sporart Eishockey waren damals vor allem Spätaussiedler aus der CSSR zu welchen noch einige Waldkraiburger hinzukamen. Diese „Waldkraiburger Eishockey-Pioniere“ legten damals den Grundstein für das heutige Eishockey in der Stadt Waldkraiburg.

Seit der Gründung im Jahr 1968 bemühte man sich, eine spielfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Dies gelang erst zwei Spielzeiten später, als der „VFL Waldkraiburg Eishockey“ offiziell in den Bayerischen Eishockeyverband aufgenommen wurde.

Der eigentliche Spielbetrieb wurde erst in der Saison 1971/72 mit folgendem Spielerkader gestartet:

Tor: Vit, Dadek

Verteidigung: Hüberl, Tesinsky, Dedek, Nadwornig, Schindler, Müller, Stein, Filip, Dreier

Sturm: P. Schwarzer, G. Schwarzer, Fischer, Ullmann, F. Schindler, Spacek, Hoff

Trainer: Heini Hitzenberger und Adi Müller

In der ersten Saison der Vereinsgeschichte startete man in der Kreisklasse I, zusammen mit den folgenden Mannschaften: ESC Dorfen, EHC München, EC Königsdorf, EC Gaißach, EC Höhenkirchen und dem EV Rosenheim II.