KOMMENDES SPIEL

VS
Burgau
Burgau
Löwen
Waldkraiburg
Montag, 01.04.2024 | 18:00 UhrTICKET KAUFEN

Es ist schon eine ungewöhnliche Zeit für ein solch umfangreiches Engagement einer Firma im Bayernliga-Eishockey des EHC Waldkraiburg. Überall auf der Welt tobt die Pandemie, viele Betriebe halten sich zurück mit für sie unnötigen Ausgaben, doch der Sportwettenanbieter Bet3000 nutzt diese Zeit lieber, um den regionalen Sport nicht im schwarzen Loch der Pandemie versinken zu lassen.
Wir haben uns aus diesem Grund mit Melina Borisic, Junior-Geschäftsführerin des seit mehr als 40 Jahren bestehenden Unternehmens unterhalten und sie zu dem Engagement und zu den Beweggründen befragt.

Hallo Frau Borisic, vielen Dank dass Sie sich Zeit für dieses kleine Interview genommen haben

Bet3000 hat eine für alle überraschend hohe Summe in den EHC Waldkraiburg investiert, wie kam es so plötzlich dazu?

Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan der Löwen, das wird noch verstärkt durch meinen Onkel Jan Loboda, der seit dieser Saison wieder für die 1. Mannschaft der Löwen aufläuft. Jan sprach vor der Saison bereits darauf an ob Bet3000 nicht Interesse daran hätte den EHC Waldkraiburg zu sponsern. Der Verein wäre interessiert daran einen neuen Spieler aus der DEL2 zu holen, doch es fehlen die finanziellen Mittel dafür. Gleich am nächsten Tag erklärte ich dem Inhaber Simon Springer das Vorhaben und ohne ein langes Zögern stimmte dieser einem Sponsoring direkt zu.
Bei der zweiten Teilsumme, welche als Spende an den Verein ging, wusste ich, dass es die Löwen, bedingt durch die Pandemie, nicht einfach haben. Gehälter, genau wie Aufwandsentschädigungen hätten nicht bezahlt werden können und das wollten wir gerne vermeiden. Erneut rief ich Herrn Springer an, erklärte ihm kurz die Situation und er stimmte prompt mit einem Lächeln auf den Lippen zu.

Ihr Engagement ist ein Mix aus klassischem Sponsoring und der Bereitstellung von Sachgegenständen. Welche Gegenstände zählen dazu?

Einer der Spieler erzählte mir bei einem Auswärtsspiel, dass die Busse schon sehr alt seien und teilweise Bremsen und andere wichtige Einrichtungen sehr zögerlich reagieren. Auch hier haben wir unkompliziert zwei neue Busse, einen Sprinter und einen Sprinter-Bus herausgesucht und bestellt.  Beide Busse sind ausgestattet mit einer Tankkarte, wodurch sich der Verein die Kosten für Benzin ebenfalls sparen kann. Auch Wartungs- und Reparaturkosten werden von uns getragen.

Ist die Zusammenarbeit mit dem Waldkraiburger Eishockey längerfristig angelegt?

Auf eine kurze Zusammenarbeit sind wir nicht aus. Wir wollen den Verein unterstützen wo wir nur können.

Wie geht es der Wett-Branche nachdem während der Pandemie die Läden geschlossen und viele Sportveranstaltungen abgesagt wurden?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es uns wie allen anderen auch nicht wirklich gut ging. Auch wenn es uns in der Seele weh tat, mussten wir alle Mitarbeiter in 100% Kurzarbeit schicken. Durch viel Schriftverkehr und Telefonate, konnten wir die für uns besten Lösungen finden und die Pandemie gut überleben. Durch den Ausfall von vielen Sportveranstaltungen, konnten wir den Ausfall auch mit dem Online-Geschäft nicht ausgleichen, mittlerweile und mit der Erfahrung von nunmehr zwei Jahren Pandemie, wissen wir jedoch sehr gut damit umzugehen.

Kann man bei Ihnen auch auf die Eishockey Bayernliga wetten und falls ja, sind die Quoten für den EHC Waldkraiburg dann besser?

Leider nicht. Auf Amateur-Ligen darf in Deutschland nicht gewettet werden. In der Oberliga ginge das und da werden wir den EHC Waldkraiburg hoffentlich schon bald wieder sehen.
Was die Quoten betrifft, kann ich leider nichts Genaues sagen. Vielleicht kann Jan Loboda da allerdings etwas managen.

Vielen Dank Frau Borisic für Ihre Zeit. Wir wünschen Ihnen gute Geschäfte und noch lange Freude am EHC Waldkraiburg.

Danke auch

KOMMENDES SPIEL

VS
Burgau
Burgau
Löwen
Waldkraiburg
Montag, 01.04.2024 | 18:00 UhrTICKET KAUFEN

Es ist schon eine ungewöhnliche Zeit für ein solch umfangreiches Engagement einer Firma im Bayernliga-Eishockey des EHC Waldkraiburg. Überall auf der Welt tobt die Pandemie, viele Betriebe halten sich zurück mit für sie unnötigen Ausgaben, doch der Sportwettenanbieter Bet3000 nutzt diese Zeit lieber, um den regionalen Sport nicht im schwarzen Loch der Pandemie versinken zu lassen.
Wir haben uns aus diesem Grund mit Melina Borisic, Junior-Geschäftsführerin des seit mehr als 40 Jahren bestehenden Unternehmens unterhalten und sie zu dem Engagement und zu den Beweggründen befragt.

Hallo Frau Borisic, vielen Dank dass Sie sich Zeit für dieses kleine Interview genommen haben

Bet3000 hat eine für alle überraschend hohe Summe in den EHC Waldkraiburg investiert, wie kam es so plötzlich dazu?

Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan der Löwen, das wird noch verstärkt durch meinen Onkel Jan Loboda, der seit dieser Saison wieder für die 1. Mannschaft der Löwen aufläuft. Jan sprach vor der Saison bereits darauf an ob Bet3000 nicht Interesse daran hätte den EHC Waldkraiburg zu sponsern. Der Verein wäre interessiert daran einen neuen Spieler aus der DEL2 zu holen, doch es fehlen die finanziellen Mittel dafür. Gleich am nächsten Tag erklärte ich dem Inhaber Simon Springer das Vorhaben und ohne ein langes Zögern stimmte dieser einem Sponsoring direkt zu.
Bei der zweiten Teilsumme, welche als Spende an den Verein ging, wusste ich, dass es die Löwen, bedingt durch die Pandemie, nicht einfach haben. Gehälter, genau wie Aufwandsentschädigungen hätten nicht bezahlt werden können und das wollten wir gerne vermeiden. Erneut rief ich Herrn Springer an, erklärte ihm kurz die Situation und er stimmte prompt mit einem Lächeln auf den Lippen zu.

Ihr Engagement ist ein Mix aus klassischem Sponsoring und der Bereitstellung von Sachgegenständen. Welche Gegenstände zählen dazu?

Einer der Spieler erzählte mir bei einem Auswärtsspiel, dass die Busse schon sehr alt seien und teilweise Bremsen und andere wichtige Einrichtungen sehr zögerlich reagieren. Auch hier haben wir unkompliziert zwei neue Busse, einen Sprinter und einen Sprinter-Bus herausgesucht und bestellt.  Beide Busse sind ausgestattet mit einer Tankkarte, wodurch sich der Verein die Kosten für Benzin ebenfalls sparen kann. Auch Wartungs- und Reparaturkosten werden von uns getragen.

Ist die Zusammenarbeit mit dem Waldkraiburger Eishockey längerfristig angelegt?

Auf eine kurze Zusammenarbeit sind wir nicht aus. Wir wollen den Verein unterstützen wo wir nur können.

Wie geht es der Wett-Branche nachdem während der Pandemie die Läden geschlossen und viele Sportveranstaltungen abgesagt wurden?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es uns wie allen anderen auch nicht wirklich gut ging. Auch wenn es uns in der Seele weh tat, mussten wir alle Mitarbeiter in 100% Kurzarbeit schicken. Durch viel Schriftverkehr und Telefonate, konnten wir die für uns besten Lösungen finden und die Pandemie gut überleben. Durch den Ausfall von vielen Sportveranstaltungen, konnten wir den Ausfall auch mit dem Online-Geschäft nicht ausgleichen, mittlerweile und mit der Erfahrung von nunmehr zwei Jahren Pandemie, wissen wir jedoch sehr gut damit umzugehen.

Kann man bei Ihnen auch auf die Eishockey Bayernliga wetten und falls ja, sind die Quoten für den EHC Waldkraiburg dann besser?

Leider nicht. Auf Amateur-Ligen darf in Deutschland nicht gewettet werden. In der Oberliga ginge das und da werden wir den EHC Waldkraiburg hoffentlich schon bald wieder sehen.
Was die Quoten betrifft, kann ich leider nichts Genaues sagen. Vielleicht kann Jan Loboda da allerdings etwas managen.

Vielen Dank Frau Borisic für Ihre Zeit. Wir wünschen Ihnen gute Geschäfte und noch lange Freude am EHC Waldkraiburg.

Danke auch