EHC News2019-12-17T13:44:34+01:00

Nachrichten

EHC Waldkraiburg gibt zweites Spiel der Pre-Play-Offs an Peißenberg ab

Ein in den ersten Minuten erneut hitziges Bayernliga Pre-Play-Off-Spiel fand am vergangenen Sonntag in Peißenberg mit einem knappen 3:4 (3:2/0:0/1:1) das bessere Ende für die Eishackler aus dem Kreis Weilheim-Schongau. Somit steht es fest, es kommt bis zum Äußersten, dem dritten Spiel der Serie, in welchem sich entscheidet welche Mannschaft im Play-Off-Viertelfinale auflaufen wird und für wen die Saison beendet ist. Dieses Spiel findet am Dienstag den 10.03.2020 um 20 Uhr in der Raiffeisen-Arena Waldkraiburg statt. Eigentlich nahezu alles Aufregende, dass sich an diesem Eishockeyabend in Peißenberg ereignen sollte, pressten beide Mannschaften in die ersten zehn Minuten des ersten Spielabschnitts. So gab es insgesamt zehn Strafminuten auf Seiten der Löwen, dem standen ganze 16 Minuten bei den Eishacklern gegenüber, wovon jedoch eine Strafe, eine zehnminütige Disziplinarstrafe war. So war es keine Überraschung, dass auch der Großteil der Tore in diesen ersten zehn Minuten fallen sollten, ganze fünf Stück zählte die Anzeigetafel nach neun Minuten und 36 Sekunden. Den Start machte in der zweiten Spielminute Tomas Rousek, der auf Zuspiel von Michael Trox und Leon Judt das vom mitgereisten Löwen-Anhang umjubelte 1:0 erzielen konnte. Trotz der erneuten Dezimierung um zwei wichtige Spieler, Felix Lode wurde nach einem [...]

März 9, 2020|