EHC News2019-12-17T13:44:34+02:00

Nachrichten

Last-Minute-Löwen besiegen Gladiators aus Erding

Man kann hin- und hergerissen sein als Anhänger der Löwen aus Waldkraiburg nach diesem letzten Vorbereitungsspiel der Eishockey Bayernliga zwischen dem EHC Waldkraiburg und den Gladiators aus Erding. Zum einen durfte man erneut ganze elf Tore bewundern, andererseits hingegen fielen fünf davon ins eigene Gehäuse, weshalb die Partie spannender wurde als sie es sein hätte gemusst. Den Anfang machte der EHC Waldkraiburg, der, in der zu diesem Zeitpunkt noch von der Sonne geküssten Raiffeisen-Arena, nach nur 23 Sekunden die 1:0 Führung erzielen kann. Als Torschütze trug sich Christof Hradek in die Liste ein, der einen Schuss von Michael Trox entscheidend ins Tor abfälschen konnte. Wer sich jedoch nun auf einen sicheren und entspannten Eishockeyabend freute, wurde von den Gladiators eines Besseren belehrt. Nur eine Minute später nämlich glichen diese durch Marko Babic zum 1:1 aus und bestätigten Damit, dass dies ein torreiches erstes Drittel werden würde. Erneut mussten die Zuschauer im Stadion oder an den diversen Geräten zu Hause nicht lange auf eine Antwort des EHC warten. Ganze zwei Minuten nach dem Ausgleich erhält Michail Guft-Sokolov einen langen Pass von der eigenen Grundlinie und kann ungestört aufs Tor von Schedlbauer zulaufen und eiskalt zum 2:1 vollenden. [...]

September 28, 2020|